mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Unsere Mensa

Seit 2014 kochen in unserer Mensa die Neuerkeröder Werkstätten mit Herrn Zabel ein gesundes und leckeres Essen. Dafür werden sie von der DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) ausgezeichnet.

Mehr Information zur Auszeichnung: hier

Gesundheit

Die AG Kochen stellt sich vor

Wie brät man richtig? Wie schneidet man eine Zwiebel? Was bedeutet „Zwiebeln andünsten“? Was kann man aus Kartoffeln machen?

Ziel der Koch-AG ist es, den Schülerinnen und Schülern die Grundlagen des Kochens zu vermitteln. Im Laufe eines Halbjahres verwenden wir Gartechniken wie Dünsten, Kochen, Braten und Schmoren. Beim ersten Treffen besprechen wir Fragen zur Hygiene, wir planen einen Abwasch und probieren den richtigen Umgang mit Messern.

Zum Gelingen eines Rezeptes gehört auch das richtige Abmessen der Zutaten. Das ist gar nicht so einfach, denn an einem Messbecher steht viel mehr als man braucht. Neben diesen allgemeinen Dingen geht es dann vor allem um die Rezepte, die wir in der nächsten Woche kochen wollen. Die Gartechniken werden erklärt, aber auch warum Hefeteig nur gelingt, wenn er 15 min an einem warmen Ort steht. Die Schülerinnen und Schüler erfahren in dieser Stunde, wie sie am geschicktesten die Speisen zubereiten.

Guter Geschmack und gesunde Ernährung sind für uns die wichtigsten Auswahlkriterien für Rezepte. Wir verwenden möglichst keine vorgefertigten Produkte. So werden Spätzle und Semmelknödel selbst gemacht und nicht aus der Tüte genommen. Gemüse werden frisch verarbeitet. Dadurch verzichten wir auf Konservierungsstoffe und bekommen ein Gefühl für die Lebensmittel. Auf unserem Speiseplan stehen zum Beispiel: Gemüsespaghetti, Spaghetti bolognese, Schnitzel mit Kartoffelbrei und Salat, Geschnetzeltes mit Spätzle, Pfannkuchen, Semmelknödel mit Käsesoße, Pizza und selbst gemachte Hamburger.