mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Das Austauschprogramm

Initiiert durch die Städtepartnerschaft zwischen den beiden Städten Braunschweig und Zhuhai hat sich im Jahre 2015 eine Schulpartnerschaft zwischen den Gymnasien Martino-Katharineum und Hoffmann von Fallersleben und der Middle School No.1 in Zhuhai entwickelt.  

Mit finanzieller Unterstützung der Stadt Braunschweig kann eine Schülergruppe aus beiden Braunschweiger Gymnasien die Reise nach China antreten. Im darauffolgenden Jahr dürfen wir eine chinesische Schülergruppe hier in Braunschweig begrüßen. Die Schüler werden in China und auch hier in Braunschweig bei den Gasteltern untergebracht.

Auf der 14-tägige Reise nach Zhuhai lernen wir die „Perlenmeerstadt“ am südchinesischen Meer kennen. Sie ist eine moderne Stadt mit ca. 1,6 Millionen Einwohnern und vielen touristischen Attraktionen, wie das „Fischermädchen“, das Wahrzeichen der Stadt, den Sommerpalast (eine Rekonstruktion des Palastes in Peking) oder auch das neue Opernhaus und das weltgrößte Aquarium.  Zhuhai wurde im Jahr 2014 von der Unternehmensberatung McKinsey als lebenswerteste und nachhaltigste Stadt Chinas ausgewählt. Auf unserer Reise fehlen natürlich nicht Ausflüge nach Macao und Hongkong. 

 

Die Schule

Die High School No.1 ist eine Schule mit Internat für ca. 3300 Schüler der Oberstufe. Wie ein Campus beherbergt das Schulgelände mehrere Mensen, Sportplätze mit Schwimmbad, spezielle Unterrichtsräume für Musik, Kunst, Tanz, Kalligraphie, Tea Zeremonie etc., Supermarkt. 

Die deutschen Schüler werden in den Familien ihrer chinesischen Partner untergebracht. Alle Schüler sprechen englisch.

Die Schule lieg verkehrsgünstig direkt an einer elektrischen Stadtbahn, mit der man die Küste in 15 Minuten erreicht.