mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
11.07.2005

Aktionstag über das Thema "Rauchfreie Schule"

Am 11. Juli 2005 fand ein Aktionstag über das Thema "Rauchfreie Schule" statt. Für die 11. und 12. Klassen legte Herr Dr. Bernhard Piest in einem Vortrag die Risiken und Folgeschäden des Rauchens dar.Seinen Vortrag gliederte er in drei Themenbereiche:

Das manipulierte GehirnNikotin, Teer und ZusatzstoffeRauchergeschichten

Somit berichtete er anfangs über die Vorgänge, die durch das Nikotin im Gehirn ausgelöst werden. Hierbei erhielten wir Aufschluss über die Ausbildung von Rezeptoren und das daraus resultierende Suchtverhalten.Anschließend sprach er über die Inhaltstoffe (u.a. Nikotin, Teer) des Tabakrauchs, welche giftig und krankheitserregend sind. Desweiteren erwähnte Herr Dr. Piest die Zusatzstoffe (z. B. Kakao, Süßholz, Menthol etc.), die durch ihr Aroma den Einstieg des Rauchens gezielt erleichtern sollen, indem sie den Geschmack der Zigarette verbessern.Letztlich informierte er uns über die Folgen anhand von Beispielen eigener Patienten. Dazu zählten: Das Raucherbein, Krebs im Allgemeinen, Arterienerkrankung und viele mehr.Als Fazit lässt sich von unserer Seite aus sagen: "Als Nichtraucher lebt man nicht nur gesünder, sondern spart auch noch eine Menge Geld...Ob wir es trotzdem lassen?"

Alexandra SchormannTina Streiff