mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
29.04.2020

Deutsch-Französischer-Austausch in Corona-Zeiten

Bei der Tele-Tandem©plaTTform handelt es sich um eine Internetplattform, die auf Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerkes für den deutsch-französischen Schüleraustausch auf Distanz geschaffen wurde.

Gemeinsam mit ihrer französischen Partnerklasse für das Projekt, einer 9.Klasse, des Collège Anne Frank in der Bretagne und deren Deutschlehrerin Agathe Haguenauer, arbeitete die Französischkopplungsklasse 10ab des Gymnasium Martino Katharineum online an dem Projekt  Silence, on tourne!   Aufnahme läuft!, in deren Mittelpunkt das Thema „Film“ stand.

So nahmen sie unter anderem an einer Umfrage zu ihren Lieblingsfilmgenres teil…
und erstellten in binationalen Teams einen Glossar mit ihren Lieblingsfilmen.

Die Arbeit in binationalen Tandems ermöglicht den Schülern durch die gemeinsame Arbeit mit einem Muttersprachler Fortschritte in der zu lernenden Sprache machen. So sind beide Projektpartner gemäß der Methode Sprachenlernen im Tandem, gleichzeitig Experten ihrer eigenen Muttersprache und  Lerner in der Fremdsprache. Die Arbeit auf der Tele-Tandem©plaTTformbot den Schülern eine Gelegenheit sich auf die Onlinearbeit in der Coronakrise und auf ihren möglicherweise späteren Arbeitsalltag vorzubereiten.

Bericht einer teilnehmenden Schülern des MK:

„Unsere erste Aufgabe im TeleTandem-Projekt war uns selbst vorzustellen und in diese Vorstellung eine Lüge einzubauen. Dabei kamen noch nie bekannte Geschwister, außergewöhnliche Hobbys oder ganz neue Lieblingsfächer zum Vorschein. Die Aufgabe der Franzosen war es nun unsere Lügen zu entlarven und andersherum genauso. Danach machten wir eine Umfrage zu unseren Lieblingsfilmen und die Ergebnisse waren überraschend. Als letztes bekamen wir alle einen französischen Partner/in mit dem wir zusammen einen Film vorstellen sollten. Es war spannend zu sehen, wie gut die Franzosen schon deutsch sprechen können, da wir ja ungefähr genauso gut Französisch sprechen sollten. Wenn meine Annahme stimmt bin ich mit meinem Französisch oder auch dem Deutsch von meinem Partner Olivier ganz zufrieden. Unsere bilinguale Filmvorstellung des Filmes Harry Potter und die Heiligtümer des Todes Teil 2 kam bei allen gut an und auch die anderen Filmvorstellungen haben mir sehr gut gefallen und manche der vorgestellten Filme werde ich mir bestimmt noch einmal angucken. Alles in allem hat mir das TeleTandem-Projekt sehr gut gefallen und ich freue mich auf weitere solche Projekte.“

Anna Lübke (Klasse 10a)

Es wird auf jeden Fall nicht das letzte Tele-Tandem Projekt am MK gewesen sein…..