mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
18.03.2019

„Die Nacht, in der die Mauer fiel“ Lesung von Renatus Deckert im MK

Am 28.02.2019 war der Schriftsteller Renatus Deckert bei uns zu Gast und hat für den 10. und 11. Jahrgang in der Aula eine interessante Geschichtsstunde zum Alltagsleben in der DDR und der Nacht des Mauerfalls gestaltet.

Renatus Deckert berichtete zunächst von seiner Kindheit in der DDR, die auch davon geprägt war, dass seine Familie durch den Beruf des Vaters als Pfarrer nicht den politischen Idealen der SED entsprach.

Anschließend nahm sich Herr Deckert viel Zeit für die Fragen der Schülerinnen und Schüler, was diese sehr zu schätzen wussten. Besonders die Themen der Meinungsfreiheit, Überwachung und Datenschutz wurden angesprochen.

Für sein Buch „Die Nacht, in der die Mauer fiel“ hat Herr Deckert Autoren aus Ost und West gebeten, ihre persönlichen Erinnerungen an die Nacht des Mauerfalls zu schildern. So sind insgesamt 25 interessante Einblicke zu diesem Ereignis entstanden, von denen Herr Deckert zum Abschluss der Veranstaltung zwei Geschichten präsentierte.