mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
24.03.2021

Erfolg beim Landeswettbewerb "Schüler experimentieren" in Oldenburg

Durch die Coronakrise fand der Landeswettbewerb Schüler experimentieren in Oldenburg in diesem Jahr ausschließlich digital statt. Unsere Schule war mit einem Projekt in der Sparte Geo- und Raumwissenschaften vertreten. Mit ihren beiden fundierten Vorträgen zu ihrem Projekt „Radioaktivität von Dünger“ konnten Ole Stern, Gero Haeßer aus der Klasse 8a und Lukas Gravenhorst aus der Klasse 8b die Jury überzeugen und den Sonderpreis „Thinking Safety“ der Autoflug GmbH in Höhe von 150 Euro gewinnen. Ein wirklich schöner Erfolg für die Gruppe, die unsere Schule wirklich vortrefflich auf dem Landeswettbewerb vertreten hat. Wir freuen uns mit Euch und sind schon gespannt auf euer neues Projekt.