mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
15.07.2012

MK frühstückt fair

Am Dienstag, den 10. Juli, fand in den ersten beiden Stunden ein ?Faires Frühstück? für den gesamten achten Jahrgang statt. Organisiert hatte dies gemeinsam mit Frau Sperlik eine Gruppe von AbiturientInnen des MK, die sich seit längerer Zeit für fairen Handel engagiert. Da das Thema ?fairtrade? die Religions- und Werte-&Normen-Kurse des achten Jahrgangs beschäftigt, war es ein Anliegen der OberstufenschülerInnen, ihre Mitschülern auf den Geschmack fair gehandelter Produkte zu bringen. Bei glücklicherweise gutem Wetter durften sie im sogenannten ?Grünen Klassenzimmer? der Echternstraße faire Schokocreme, Oliven-Tomaten-Aufstrich, Honig, getrocknete Mango, Orangensaft, Kakao und einiges mehr verzehren - allesamt mit dem üblichen ?fairtrade?-Logo ausgezeichnet. Neben einem Unkostenbeitrag brachte sich dazu jeder sein nötiges Besteck und Geschirr einfach selbst mit, um Müll und Aufwand gering zu halten. Unterstützt wurde diese Aktion außerdem von MK-return.Um auch den fairen Umgang untereinander zu fördern, warteten im Anschluss unterschiedliche gruppendynamische Spielstationen auf die nun gestärkten SchülerInnen. Diese wurden durch das ?kajune-Team? (Katholisches Junges Netzwerk in der Region Braunschweig) betreut. Bei Kistenklettern, Riesenskilaufen, Jonglage, Niedrigseilparcours u.a. waren Geschicklichkeit, Kooperation, Kommunikation und Ausdauer gefragt. Für alle Beteiligten war dies eine interessante Erfahrung und eine tolle Aktion. Für die reibungslose Umsetzung möchten wir uns hiermit noch einmal bei den InitiatorInnen Felicitas, Rebecca, David, Manuel und Laura bedanken! Begleitende Lehrkräfte: P. Sperlik, F. Hornig, A. Quedenfeld, S. Behrendt, K. Löschen

Bilder und Text: K. Löschen