mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
14.05.2005

MK-Volleyballer werden Dritte im Bundeswettbewerb

Die beiden Schulteams des Martino-Katharineums waren beim Volleyball-Bundesfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" sehr erfolgreich. Die 16/17-Jährigen unterlagen nach klaren Siegen über die Meister aus Schleswig-Holstein, Bremen und Mecklenburg-Vorpommern erst im Halbfinale gegen Berlin. Die 14-Jährigen belegten einen nicht erwarteten neunten Platz unter den Besten der 16 Bundesländer.Die erfolgreichen MK-Schüler: Tom Hinsgen, Johannes Grodde, Bastian Huppertz, Julian Heitmann, Fabian Schaper, Michael Pohl, Yannick Hamker, Lennart Buda, Gerjet Efkern, Lennart Köhler, Hendrik Schultze, Timo Stiller, Stefan Urbanek, Marius Urbanek, Stefan Spieweg, Henning Scholz, Daniel Helmdach, und Johannes Thoma. Außerdem am Erfolg beteiligt waren die Lehrer und Trainer Timo Schröder, Jürgen Berkle, Stefan Behrendt und Christian Junge.

Aus: Braunschweiger Zeitung vom 12.05.2005

Foto: Jörg Scheibe