mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
05.05.2022

MK-Volleyballerinnen und Volleyballer erfolgreich in Berlin!

MK-Jungs sensationell im Achtelfinale

Wer hätte das im Vorfeld gedacht: Dank zweier Siege bei nur einer Niederlage gegen die Übermannschaft vom Sportgymnasium aus Berlin stehen die MK-Volleyballer im Achtelfinale!
Grundlage dafür waren mutige Aufschläge und beherzte Angriffe sowie das große MK-Kämpferherz - frei nach dem Motto: Wir haben nichts zu verlieren.
Nun gilt es: Daumen drücken für die anstehenden Aufgaben!

Die Volleyballerinnen der WKIII sowie die Volleyballer der WKII sind seit Anfang der Woche in Berlin und vertreten das Land Niedersachsen beim Bundesfinale des Schulsportwettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia".
"Endlich können wir uns wieder mit den anderen Teams messen - das hat uns in den beiden Coronajahren sehr gefehlt! Wir werden sehen, wo wir nach so langer Zeit stehen und ob unsere erzielten Fortschritte im nationalen Vergleich konkurrenzfähig sind." So äußert sich Felix Petzold, Coach der MK-Jungs, im Vorfeld. Und Uta Pöhl-Weber ergänzt: "Wir sind mit den Mädchen nach vielen Jahren endlich mal wieder in Berlin dabei. Ich freue mich auf tollen Sport und intensive Erlebnisse. Hoffentlich genießen die Mädels dieses einmalige Event in vollen Zügen!"