mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
15.09.2022

Unsere Schulsanis: eine starke Truppe bei „Jugend verbindet“

Am 14.9. fand ein Treffen der Schulsanitätsdienste von Helmstedt bis Peine, von Seesen bis Braunschweig statt. Insgesamt haben 38 Teams mit 3 bis 5 Schülern an 18 Stationen 1. Hilfe geübt.

Da war ein Fahrradsturz dargestellt, ein Sportunfall, ein Asthmananfall, aus einer brennenden Hütte kamen 2 Jungs mit Verletzungen gelaufen. Das waren schon für die Schulsanitäter, und wohl nicht nur für die, echte Herausforderungen.

Mit den Hilfsorganisationen ASB und Malteser hatten das MK und das WG den Tag auf dem Aktivspielplatz der Propstei in Gliesmarode vorbereitet. Während die Sanis aus der Breiten Straße den teilnehmenden Teams (38 aus verschiedenen Schulen zwischen Helmstedt, Peine, Seesen und Braunschweig) die 1. Hilfe vormachten und die Teams berieten, nahmen die Sanis aus der Echternstraße mit großer Freude an den verschiedenen Stationen zur 1. Hilfe teil.

(Henriette Höxter)