mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
08.02.2020

Zertifikatübergabe Business4School

Am 20. Januar fand zum Abschluss des Wintersemesters von Business4School das sogenannte Government Game in den Räumlichkeiten der IHK Braunschweig statt.

Im Rahmen eines Planspiels arbeiteten die MK-Schüler gemeinsam mit anderen Teilnehmern aus der Region am Thema “Blackout”.

Dabei waren sie mit der Katastrophensituation eines regionalen Stromausfalls konfrontiert. Gruppenweise wurden von den Schülern Lösungsansätze erarbeitet, um die Lage unter Kontrolle zu bringen.

Nachdem die Lösungsvorschläge dem Plenum vorgestellt worden waren, erläuterte Herr Lück, ehemaliger Leiter des Brand- und Katastrophenschutzes Niedersachsen, den realen Maßnahmenkatalog. Zudem gab er hilfreiche Tipps, wie sich jeder Bürger auf eine solche Ausnahmesituation z.B. durch Bevorratung vorbereiten kann.

Am Nachmittag führten die Schüler ein Parlamentsspiel durch, dessen Gegenstand ein Gesetzesentwurf war. In Gruppen, die drei fiktive Parteien darstellten, setzen sich die Schüler mit einem IT-Gesetz auseinander und diskutierten mit Herrn Festerling, MdL, der ebenfalls als Gast eingeladen war.

Zum Abschluss wurden die Zertifikate an die Teilnehmer durch Herrn Dr. Herfurth, den Initiator des Projekts, überreicht.

Auch im Sommersemester können MK-Schüler wieder an den kostenfreien Vorlesungen an der Welfenakademie teilnehmen. Die Anmeldung erfolgt über www.business4school.de.

Thema der am 17. Februar beginnenden Vorlesungsreihe ist “Globaler Wandel”. Neben Vorträgen zu internationalen Finanzströmen und Medien stehen auch eine Exkursion zum Flughafen Hannover sowie ein Projekttag zu Industrie 4.0 auf dem Programm.