mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Aktuelles Theaterprojekt: Stell dir vor die Welt geht unter - und keiner geht hin!

Unsere Sonne wird nicht ewig scheinen. Irgendwann ist Schluss mit lustig und dann geht auch die Welt unter.

Wen juckt das überhaupt? Die Götter schon mal nicht, denen ist langweilig vor lauter Unsterblichkeit und Unendlichkeit. Sie betrachten uns, zappen durch das absurde Programm der Menschheit und während sie noch darüber streiten, ob sie uns retten sollen, ist es auch schon zu spät. Die Sonne geht hops.

Was wir dagegen tun können? Nichts. Wir könnten feiern, kämpfen, angeln, uns daran erinnern, dass früher alles besser war. Wir könnten rennen, auf eine Rettungsmission hoffen. Oder einfach nicht hingehen.

Was würdest du tun?

 

Die Schülerinnen und Schüler des Seminarfachs Darstellendes Spiel aus dem 12. Jahrgang werden am 07.02.2019 und am 08.02.2019 jeweils um 19:00 Uhr in der Aula des MK das aktuelle Theaterprojekt aufführen: "Stell dir vor, die Welt geht unter- ...und keiner geht hin!"
In Anlehnung an Friedrich Dürrenmatts Werk "Porträt eines Planeten" wurden eigene Szenen konzipiert und schließlich in einer szenischen Collage zusammengeführt
.

Fotos: M. Röder
Leitung: N. Dammeyer