mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Plakate von MK-SchülerInnen im Museum

Fünf SchülerInnen vom MK haben an dem Plakatwettbewerb zum Reformationsjubiläum „Meine These: Wofür stehe ich heute ein?“ teilgenommen.

Rosa Baban, Aramis David, Nina Duddek, Clara Pause und Nele Regenhardt haben die Plakate in ihrer Freizeit erstellt. In einem Workshop mit der Grafikdesignerin Nina Knüpfer, die uns am MK als Praktikantin unterstützt hat, konnten unsere SchülerInnen den Umgang mit einem professionellen Grafikprogramm erlernen und dadurch die Gestaltung ihrer Plakate verbessern.

Am 14.09.2017 wurden die eingesandten Plakate in einer Ausstellung im Herzog Anton Ulrich-Museum in Anwesenheit der Kultusministerin Frau Heiligenstadt eröffnet. Unsere SchülerInnen wurden als einzige angewiesen in der ersten Reihe neben den geladenen Gästen Platz zu nehmen und in der Veranstaltung zum Interview nach vorne gebeten.  

Das hat bei uns allen hohe Erwartungen auf einen Preis geweckt und danach bei einigen zu Enttäuschungen geführt, weil vom MK nur Nina Duddek für ihr wirklich großartiges Plakat geehrt wurde. Etwas versöhnt waren wir dann aber doch, weil die Plakate unserer SchülerInnen in der Ausstellung positiv auffielen und viele bewundernde Blicke der Besucher auf sich zogen.

Hanna Märgner-Beu