mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Ausstellungsbesuch im Kunstmuseum Wolfsburg: Neo Rauch

In den 11. Klassen haben wir uns im Kunstunterricht nicht nur mit Werken alter Meister auseinandergesetzt, sondern auch mit Werken von bedeutenden Malern der Gegenwart. Die Wahl fiel auf Neo Rauch, weil von ihm gerade eine Retrospektive seiner Werke im Kunstmuseum Wolfsburg gezeigt wurde.
Neo Rauch gilt als Ost-West-Maler, der die Mythen des Sozialismus mit denen der westlichen Welt in surrealen Traumszenen verbindet. Seine Arbeiten zeichnen sich durch einen comicartigen, dem sozialistischen Realismus angelehnten Stil aus. Nur mit systematischem Analysieren kommt man seinen Bildern nicht näher. Hier ist das individuelle Verknüpfen der collageartigen Bilder wichtig und der Austausch darüber. Dies konnten wir bei unseren Museumsbesuchen am 13.12. und 15.12.2006 gut vertiefen. Gut war auch, dass die Fahrten zum Ausstellungsbesuch von der Volkswagenbank gesponsert wurden.