mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Der Schulsanitätsdienst am MK- Von Schülern für Schüler

Der Schulsanitätsdienst am Martino Katharineum wird von Schülern mithilfe von Frau Dr. Höxter und Herrn Sebastian Kropf vom ASB Braunschweig geleitet. Jeder Schulsanitäter bekommt eine professionelle Ausbildung beim ASB, welche nicht nur einen normalen Erste-Hilfe-Kurs beinhaltet, sondern auch unter anderem das Messen von Puls und Blutdruck sowie eine Kopf- bis Fußuntersuchung, die man aus dem Rettungsdienst kennt.

Wenn es einem Schüler schlecht geht oder jemand gestürzt ist, werden wir über unsere Diensttelefone durch das Sekretariat alarmiert. Die Schulsanitäter kümmern sich im Sanitätsraum sorgfältig um den verletzten und erkrankten Schüler. Mit den Betroffenen zusammen können Schulsanitäter entscheiden, ob der Rettungsdienst oder die Eltern benötigt werden.

Um hohe Fehlzeiten im Unterricht zu vermeiden, erarbeiten wir einen auf die Schüler abgestimmten Dienstplan. Jede Woche treffen sich alle Sanis im Sanitätsraum und besprechen die Woche, zudem können Fragen, Bedürfnisse und Sorgen dort geklärt werden. Des weiteren bietet der Schulsanitätsdienst viele tolle Aktionen außerhalb der Schule an. Zusammen waren wir schon im Planetarium und in der Rett-Arena der Malteser. Das jährliche Fortbildungswochenende vom ASB bringt nicht nur Weiterbildung, sondern macht auch viel Spaß. Ihre Fähigkeiten können unsere Sanis nicht nur im Einsatz beweisen, fast jährlich nehmen wir an Wettbewerben teil und haben schon viele Preise nach Hause gebracht.