mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Volleyball am MK

Volleyball wird am MK traditionell groß geschrieben – und die Erfolge der letzten Jahrzehnte sprechen für sich: das MK ist seit 25 Jahren ununterbrochen Landesmeister im Schulsportwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“, hat mittlerweile 3 Deutsche Meistertitel errungen und durfte im Sommer 2010 die Deutschen Farben bei der Weltmeisterschaft in Baotou/China vertreten.

Über den Schulsport hinaus wird versucht, Schülerinnen und Schülern diese technisch anspruchsvolle Mannschaftssportart in vielfältigen Arbeitsgemeinschaften näher zu bringen, die meistens in Kooperation mit dem USC Braunschweig organisiert werden.

Aus den schulischen Volleyballaktivitäten kristallisieren sich dann die Schulmannschaften heraus, die die Farben des MK bei Schulsportwettbewerben vertreten.


Drei Bausteine bilden das Fundament der volleyballerischen Leistungsentwicklung und - förderung:

Sportklassen am MK
Durch Einführung der Sportklassen ab Jahrgang 5 unterstützt das MK junge Talente mit zwei Stunden zusätzlichem Sportunterricht. Ziel ist es, die sportliche Entwicklung der Schülerinnen und Schüler so gut anzuleiten, dass es einigen dieser Sportler später gelingt, den Sprung in die Auswahlmannschaften des Niedersächsischen Volleyball-Verbandes zu schaffen.

Trainingslager
Das jährliche Trainingslager ist sowohl für die Leistungsentwicklung als auch für die Entwicklung der MK-Volleyballgemeinschaft unglaublich wichtig (und macht dazu noch eine Menge Spaß).

Partnerschule des Leistungssports
Als Partnerschule des Leistungssports hat sich das MK zur Aufgabe gemacht, Nachwuchsathletinnen und -athleten verschiedener Jahrgänge (mindestens D-Kaderstatus) zu fördern. Als Ergänzung zum täglichen Leistungstraining im Nachmittagsbereich ermöglicht die Schule auch Training im Vormittagsbereich, wobei der dann versäumte Unterricht in Kleingruppen nachgeholt wird.