mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Partnerschule Leistungssport

Das Martino-Katharineum wurde am 3.11.2003 als

Partnerschule des Leistungssports

durch das Niedersächsische Kultusministerium zertifiziert. Die Schule fördert derzeit besonders die Sportarten (mit Landes- bzw. Bundesstützpunkten in Braunschweig)

Volleyball und Hockey.

Unsere niedersächsischen Spitzenspieler in der Sportart Tennis werden im Rahmen unserer Möglichkeiten ebenfalls unterstützt.

Ziel der Partnerschule ist es, denjenigen Schülerinnen und Schülern, die aufgrund ihrer Talente in Landes- und Bundeskadern aufgenommen wurden, eine besondere Förderung zukommen zu lassen. Damit wollen wir erreichen, dass Schule und Leistungssport sinnvoll miteinander verbunden werden können.

Auf sportlicher Seite besteht die Förderung durch umfangreiche Trainingsangebote mit zusätzlichem Training im Vormittagsbereich (zur Zeit bis zu 2x pro Woche bei den jeweiligen Landestrainern), durch Teilnahme an Lehrgängen, Trainingslagern und schulischen Wettkämpfen.

Auf schulischer Seite besteht unsere Pflicht darin, den durch das Training in Schulzeiten ausgefallenen Unterricht nachzuholen (der sogenannte Ausgleichsunterricht). Dafür erhalten die betroffenen Schülerinnen und Schüler bei ihren Fachlehrern zeitnah effektiven Ausgleichsunterricht in Kleingruppen.

Der Titel „ Partnerschule des Leistungssports“ beinhaltet u.a.:

  • konzeptionelle Zusammenarbeit des MK mit dem LSB (Landessportbund), dem NVV (Nds. Volleyballverband), dem NHV (Nds. Hockeyverband) und den kooperierenden Bundesligavereinen (hier Universitätssportclub Braunschweig sowie dem BTHC und Eintracht Braunschweig)
  • Beschluss der Gesamtkonferenz der Schule
  • Ortsnähe von Landes-/Bundesstützpunkt und Partnerschule
  • Betreuung und Training durch hauptamtliche/-berufliche Landestrainer der Verbände mehrfach pro Woche auch im Vormittagsbereich
  • D, C/D oder C-Kaderzugehörigkeit der Sportler
  • Ausgleichs- und Förderunterricht zur Vermeidung von schulischen Nachteilen

 

Um auch externen Kadersportlern den Besuch des Martino-Katharineums ermöglichen zu können, haben wir gemeinsam mit dem USC Braunschweig eine Sportler-Wohngemeinschaft gegründet, in der Schüler und erwachsene Volleyballer der 1. Herren des USC gemeinsam leben und – mit externer Unterstützung – ihren Verpflichtungen in Haushalt, Schule, Studium und Sport nachkommen.
Weitere Informationen zu dieser Möglichkeit erteilt der zuständige Fachverband .