mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ

Englischunterricht am Martino-Katharineum

Wir alle sind täglich von Englisch umgeben. Viele von uns nutzen die englische Sprache ständig - privat und beruflich. Unsere SchülerInnen wissen deshalb um die Bedeutung von Englisch. Sie haben früh und viel intensiver Kontakt mit der Sprache als noch vor einigen Jahren, z.B. in den Unterhaltungsmedien. Das sind gute Voraussetzungen für das Fach Englisch, denn wir können auf dieser Motivation aufbauen. Daran orientiert sich der Englischunterricht am Martino-Katharineum.

Unser Englischunterricht vermittelt Kenntnisse und Kompetenzen in der wichtigsten Verkehrssprache der Welt, wobei neben der kommunikativen Kompetenz insbesondere die interkulturelle Handlungskompetenz entwickelt und geschult werden soll. Unser Ziel ist ein kommunikationsorientierter Fremdsprachenunterricht. Den SchülerInnen soll möglichst viel Gelegenheit gegeben werden, sich auf Englisch zu verständigen und ihre Fähigkeiten auszuprobieren. So haben wir am MK auch schon vor der Einführung verpflichtender Sprechprüfungen unsere SchülerInnen gezielt im Bereich monologisches und dialogisches Sprechen geschult. Doch auch den schriftlichen Bereich und methodische Kompetenzen haben wir im Blick und verfolgen dabei jahrgangs- und klassenübergreifende Konzepte, an denen sich unsere SchülerInnen orientieren können.

Wir bieten einen methodisch abwechslungsreichen Fremdsprachenunterricht, der die altersgemäßen Themen und Interessen unserer SchülerInnen berücksichtigt. Dazu entwickeln wir fortlaufend Konzepte, um den Unterricht mit dem Lehrwerk durch aktuelle, vielseitige und authentische Materialien zu ergänzen. So können wir die von den SchülerInnen aus ihren lebensweltlichen Erfahrungen mitgebrachte Motivation bestmöglich für ein selbstbestimmtes, über den Unterricht hinausgehendes Fremdsprachenlernen nutzen. Denn schließlich bekommen SchülerInnen mittlerweile einen beträchtlichen Teil ihres englischsprachigen Inputs außerhalb des Unterrichts. Englischunterricht muss darauf vorbereiten, davon lernen zu können.

Die Nutzung neuer Medien und Präsentationsmethoden im Unterricht ist für uns ebenso selbstverständlich wie die Begegnung mit authentischer Sprache und Sprechanlässen durch mehrere Austauschprogramme, Arbeit mit Fremdsprachenassistenten, fremdsprachliches Schülertheater, der Teilnahme an Fremdsprachenwettbewerben oder auch dem Model European Parliament.

Flankiert wird der Englischunterricht von unserem bilingualen Angebot. Seit dem Schuljahr 2006/2007 werden aufsteigend ab Klasse 7 die Fächer Erdkunde, Geschichte sowie Politik-Wirtschaft und seit dem Schuljahr 20/21 auch Religion (konfessionsübergreifend) für jeweils einen Kurs bilingual unterrichtet.