mk:home | mk:connect | mk:600
Kontakt/Impressum | iServ
01.12.2014

MK 600 – Wir pflanzen für die Zukunft

Am Ringgleis im Bereich Werksteig pflanzten Schüler des Martino-Katharineums mit Mitarbeitern der Stadt Braunschweig drei Obstbäume – eine Aktion mit Symbolcharakter.
Für die Schule stellt dies den Auftakt zum Projekt „MK 600 – Wir pflanzen für die Zukunft“ und damit den Hinweis auf das bevorstehende Jahr ihres 600 jährigen Bestehens dar. Im weiteren Verlauf des Projektes wird an diesem Standort eine ökologisch wertvolle Streuobstwiese mit ca. 15 Obstbäumen alter Obstsorten entstehen, die vorhandene Wiese wird mit einer zusätzlichen Aussaat von Kräutern aufgewertet, die als Bienenweide dienen sollen. Zu einem späteren Zeitpunkt wird dort in Kooperation mit dem Verein AntiRost ein Lehrpfad erstellt werden, der der Öffentlichkeit zugänglich sein wird.
In einem zweiten Schritt werden Baumpflanzungen unter dem Leitbild Gewässerökologie an der Schölke, zwischen den Straßen Kälberwiese und Triftweg durchgeführt werden.
Das alles wird möglich durch einen Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Braunschweig, Fachbereich Stadtplanung und Umweltschutz und dem Gymnasium Martino-Katharineum, der anlässlich der Pflanzaktion von Herrn Thorsten Warnecke als Vertreter der Stadt und dem Schulleiter Manfred Wildhage unterschrieben wurde.